estrella-and-text-disabeldestrella-and-textestrella-and-text
estrella-and-text

Über uns

Ende 2004 haben wir als kleine Sprachschule in einem Büro in der Nähe des Plaza de Mayo angefangen. Wir waren überzeugt, daß unsere Schule durch die Qualität der Dienstleistung überzeugen würde. Relativ schnell wurde dann aus Academia Buenos Aires eine Schule, die ihren Namen verdient und heute zu den führenden Spanischschulen Südamerikas zählt. Heute unterrichten wir mit unserer innovativen Lehrmethode jährlich viele Hundert Studenten aus der ganzen Welt – und wahrscheinlich mit noch mehr Begeisterung als zur Gründungszeit.

Im Jahre 2006 sind wir in das heutige Gebäude umgezogen und haben angefangen, unseren eigenen Lehrplan und eigenes Lehrmaterial zu benutzen. Im Jahre 2007 fanden wir die Zeit reif, eine zweite Schule in Montevideo, Uruguay, zu eröffnen, die mit der gleichen Philosophie, ähnlichen Preisen und der gleichen Lehrmethode arbeitet. 2009 haben wir dann mit Erfolg ein Qualitätsprogramm gestartet, um unsere Organisation noch weiter zu professionalisieren. 2010 – 2016 waren wir Mitglied von TANDEM International, einer Gruppe von Sprachschulen, die die gleichen Ziele verfolgt und im Bereich der Sprachlehre synonym für Qualität stehen. 2011 haben wir eine weitere Qualitätsallianz mit Schulen in Cordoba (Argentinien) and Santiago de Chile gegründet, das AMERIGO Netzwerk. 2012 ist unsere Partnerschule in Montevideo, Uruguay, assoziiertes Mitglied des Cervantes Institut geworden. Seit 2017 ist auch die Spanischschule Academia Buenos Aires assoziiertes Mitglied des Cervantes Instituts.

Die wichtigste Bestätigung unserer erfolgreichen Arbeit ist jedoch nicht die Mitgliedschaft in Vereinigungen oder Netwerken, sondern die steigende Anzahl Studenten und ihre positiven Rückmeldungen. Einige bleiben nur eine Woche, andere ein ganzes Jahr. Was sie alle gemein haben, unabhängig von ihrem Alter oder ihrer Ausbildung, ist ihr Interesse an Argentinien und der spanischen Sprache. Das ist ein wichtiger Punkt, da so eine ganz spezielle und angenehme „Lernatmosphere“ entsteht. Für unsere Studenten ist Academia Buenos Aires mehr als nur ein Ort, wo man eine Fremdsprache lernt. Für viele sind wir der Fixpunkt ihres Aufenthalt in Buenos Aires, Argentinien und manchmal Lateinamerika. Sie bleiben nach der Schule, um einfach mit Einheimischen zu reden, touristische Informationen oder über das Leben in Buenos Aires zu erfragen, uns ihre Geschichten zu erzählen, Mate zu trinken oder gemeinsam die nächste Reiseetappe zu planen. Als Academia versuchen wir so weit wie möglich unsere Dienste ganz persönlich zu gestalten, einen angehmen Rahmen anzubieten und dazu beizutragen, daß alle Studenten sich wohlfühlen.

academia-buenos-aires-video-with-watermark

 
 
Mitmachen und uns folgen